home icon
Kartenspiele
Patiencespiele
Auf FunnyGames.ch findest du die tollste Solitärspiele Sammlung! Du findest hier gut und gerne 33 verschiedene Solitärspiele, wie zum Beispiel Solitaire 1 & Spider Solitaire Suits

Solitaire-Spiele und Patiencen

Unter Patiencen (Karten-Solitaire) sind Spiele zu verstehen, die du mit einem oder mehreren Kartenspielen allein spielen kannst. Die Karten werden mit der Vorderseite nach oben oder unten in einem bestimmten Muster auf einen Tisch gelegt. Ziel ist, die Karten nach Farbe und Zahl zu sortieren. Derartige Spiele werden oft als Solitaire (Solitär) oder patience bezeichnet, aber diese Begriffe bedeuten nicht unbedingt das Gleiche. Der Begriff Solitaire oder Solitär wird auch für Einzelspieler-Spiele verwendet, die außer mit Karten mit Steinen/Spielsteinen, Figuren und anderen Objekten gespielt werden. „Patiencen” sind dagegen Solitärspiele, die mit Karten gespielt werden.

Klondike – der Solitär-Klassiker

Die klassische Version des Spiels heißt Klondike. Die Karten werden in 7 Reihen ausgelegt. Dieser Teil des Spiels wird als Tableau bezeichnet. In der linken Ecke über dem Tableau siehst du einen Stapel mit Reservekarten. Je nach Schwierigkeitsgrad kannst du eine oder drei Karten auf einmal ziehen. Wenn du ein Ass findest, kannst du es auf den freien Zellen rechts über dem Tableau platzieren. Die Asse bilden die Basis, auf denen der Rest des Satzes abgelegt wird. Innerhalb des Tableaus kannst du die Karten in absteigender Reihenfolge, abwechselnd in den Farben Rot und Schwarz sortieren, bevor du die Karten in den Basisstapel legst.

Solitärspiele und andere Versionen

Damit es spannend bleibt, haben wir viele lustige Spielvarianten gesammelt. Auf dieser Seite findest du coole Fusionsspiele, die Patience mit anderen Spielen kombinieren, beispielsweise Twenty48. Es gibt auch verschiedene anspruchsvolle Varianten des klassischen Klondike. Hier ein kurzer Überblick über einige der beliebtesten Typen:

Spider Solitaire

Bei Spider erfolgen das Ablegen und Sortieren innerhalb des Tableaus und nicht in den leeren Zellen oben rechts. Wenn eine Reihe in absteigender Reihenfolge fertiggestellt ist, verschwindet sie automatisch vom Tableau und kommt in die Basisstapel.

Pyramid Solitaire

Bei Pyramid Solitaire werden die Karten in Pyramidenformen angeordnet. Du kannst aufgedeckte Karten entfernen, indem du sie entweder zu 13 kombinierst oder bei einigen Varianten eine Karte mit einem Wert von einem Punkt über oder unter der vorherigen Karte wählst. Ziel ist, alle verdeckten Karten aufzudecken und alle mit der Schriftseite nach unten liegenden Karten zu entfernen.

Crescent Solitaire

Diese herausfordernde Version verwendet zwei Kartenspiele. Sortiere die Karten als Halbkreis und lege sie in die ab- oder aufsteigenden Basisstapel. Du musst alle Karten in den Halbkreisen abräumen, bevor das Umsetzen nicht mehr möglich ist.

FreeCell

FreeCell wird zu den sogenannten offenen Spielen gezählt. Das heißt, dass alle Karten aufgedeckt sind. Du kannst nur die obersten Karten (oder die oberste Reihe) jeder Spalte verschieben. Sortiere die Karten auf dem Tableau und verschiebe sie in die Basisstapel.

Darauf bezogene Patiencespiele Kategorien